Vita



Isabella Renitente ist freischaffende Besserwisserin, eingefleischte Vegetarierin und mäßig talentierte Flamencoelevin. Sie lebt mit ihrem Kater Sir Henry Veneziano und ihrer rotgestreiften Katze Lady Amelie Rednose Zicke Stinkestiefel im Norden von Hannover. Dort betreibt sie eine Kanzlei für Arbeitsrecht. Nebenberuflich ist Isabella Renitente als Autorin tätig. Mit Sinn für Situationskomik und mit Wortwitz skizziert sie Szenen des Alltagslebens. Sie karikiert durch humorvolle, zuweilen bizarre Übertreibung (Mit)Menschen, Tiere und ... sich selbst. Mit viel Vergnügen nimmt Isabella Renitente besonders ihre persönlichen Eigenarten und Marotten (selbst)ironisch, satirisch und unterhaltsam aufs Korn.

Isabella ist ein ernsthafter, nachdenklicher Mensch. Sie steht morgens mit der Zahnbürste in der Hand und etwas Schaum vor dem Mund im Badezimmer und schaut versonnen ihr Spiegelbild an. Wie ein Film laufen die Ereignisse des letzten Tages vor ihrem inneren Auge ab. Sie erzählt ihrem Spiegelbild, was alles so geschehen ist und was sie gerade bewegt. Und weil ihr das Spiegelbild am sehr frühen Morgen immer ein wenig fremd vorkommt (Morgengrauen), siezt sie es. Also: "Sie hassen Kalkflecken im Waschbecken, Haare auf den Fliesen im Bad, Flusen auf der Kleidung, Wollmäuse unter dem Bett und Büroklammern auf dem Fußboden. Und selbstverständlich putzen Sie regelmäßig Fenster und Treppenhaus. - Jedenfalls war das bis vor zwei Monaten so. Dann zog Sir Henry ein..."


Isabella Renitente schrieb Satiren für die Zeitschriften "Struppi" (Tierschutzverein Hannover) und "Die Stadtkatze" (Katzenschutzbund Köln). Ihre Glossen rund um den Flamenco sind in der Fachzeitschrift ¡anda! erschienen. Bekannt wurde Isabella Renitente durch ihre im März 2009 erschienene sati(e)rische Fantologie "Der Chaoskater, Geschichten von Katern, Hunden und anderen Katastrophen".


Von Isabella Renitente liegen vor:
Der Chaoskater, Von Katern, Hunden und anderen Katastrophen (2009)
Der Chaoskater, Besser eine Katze im Auto als ein Jaguar in der Garage (2011)
Der Chaoskater, Glücklich ist das Haus mit mindestens einer Katze (2014)
Der Chaoskater, Vpor roten Katzen wird gewarnt (2015)
Do you speak Katze? No, only a paar Kratzer. (2011)
Spot(t)light (2012)
Vom artgerechten Umgang mit Hausmenschen: Ein Handbuch für Katzen (2016)

Fruchtfleisch ist auch keine Lösung. (Anthologie)
Macht Sex Spaß ? - Ja, Nein, Vielleicht, Weiß nicht (Anthologie)